Meisterkurs der Hafner gestartet

Elf junge Herren drücken seit Mitte Jänner elf Wochen lang wieder die Schulbank im Österreichischen Kachelofenverband in Wien.

Die Meisterschüler mit Kursleiter Rudolf Haselböck vom KOV.
Die Meisterschüler mit Kursleiter Rudolf Haselböck vom KOV.

Sie absolvieren den Lehrgang „Ausführung von Hafnerarbeiten“ und verfolgen ein gemeinsames Ziel: Die Meisterprüfung und den Titel „Hafnermeister“. In 412 Unterrichtseinheiten lernen die Meisterschüler Materialkunde, Berechnung, Konstruktion und Kalkulation von Kachelöfen, Betriebswirtschaft, Rechtliches und vieles mehr.

Die Teilnehmer

Die Gruppe der Meisterschüler besteht heuer aus: Stefan Eigner (NÖ), Bernhard Hierl (OÖ), Wolfgang Leitner (NÖ), Anton Lischka (OÖ), Michael Matuolis (OÖ), Stefan Mikula (NÖ), Manfred Mühlbacher (Tirol), Christoph Preglau (Stmk), Maximilian Schrattenecker (OÖ), Alexander Strasser (Sbg) und Andreas Stiasny (NÖ).