Kachelofen Berechnungsprogramm Estland EE

Kachelofen Calculation Basic Profi&Basic 2Plus – INFO

DOWNLOAD VERSION 2Plus

IMPORTANT NOTE:
The new Serialnumber 2021 is not compatible with the 2020 Version 2.5xx. Please update your program first to Version 2.6xx befor you use it.  The license key contains only lowercase and numbers. It is important that all license fields (company, country, postcode, street and code) exactly match  with the data from the license mail. To find your licence please click on ‘Imprint’ (at the left side below),  another window opens and you click there on ‘licensee data’.

Link to the current full version 2.6xx (69,3 Mb):

>> kob2602_EE_setup.exe << download now

Save this file on your computer (into the downloads folder) and then run the setup file! The program must be closed at the setup!

System requirements:

Operating System

Windows 10
Windows 8 (32 bit/64 bit): Windows 8, Pro
Windows 7 (32 bit/64 bit): Enterprise, Ultimate, Professional, Home Premium

PC – Hardware Requirements

  • Memory: min. 2 GB RAM
  • Display resolution min. 1024 x 768 True Color

New features:

2021 – Version 2.600:
– 15a Brennraum
– Datenbank mit neuen Heizeinsätzen, Kamineinsätzen, Herden, Türzargen sowie Abgasanlagen erweitert
– Ausdruck offener Kamin und Brotbackofen
– Italien Klasse 5

2020 – Version 2.504:
– 15a Brennraum
– Datenbank mit neuen Heizeinsätzen, Kamineinsätzen, Herden, Türzargen sowie Abgasanlagen erweitert

2020 – Version 2.500:
– UmweltPlus Brennraum mit gerader oder Gewölbeabdeckung
– KOCHHERD/DURCHHEIZHERD –
  Anpassungen Technischer Ausschuß:
  * Druckdifferenz ist ein Wert bis +8 Pa gültig
  * Nennwärmeleistung bezogen auf die Betriebszeit
  * Berechnungsformeln der Nennwärmeleistung laut Norm aktualisiert
  * Alle Ausdrucke aktualisiert und ergänzt
– Schamottevorschubstärken im TA ausgearbeitet und Grenzen angepasst: Materialstärke der Ofenhülle | Nennheizzeit | Bauweise | Schamottevorschubstärke
– Option um Bemerkungsfeld bei Heizanleitung im Druckendialog zu befüllen. (Bemerkung wird mit Projekt gespeichert)
– Zug an Kreissegment anpassen: Richtungswechsel
– Ausdruck Übergabeblatt für Sonderlösungen Verbrennungsluftzufuhr überarbeitet
– Projekte Export Tool – Speichern aller Projekte aus Datenbank in Dateien
– Taupunkt wird bei allen Schornsteinabschnitten geprüft

2019 – Version 2.400:
– Brotbackofen
– UmwelPlus Brennraum mit Gewölbeabdeckung
– Schornsteinberechnung: Winddruck
– Projektangaben: Materialstärke der Ofenhülle, Ausführung der Ofenhülle
– Geteilte Züge: Änderungen möglich
– Zug an Kreissegment anpassen: Richtungswechsel

2018 – Version 2.300: 
– Seriengefertigte Feuerstätte: Abgasanlagen – Wärme- und strömungstechnische Berechnung nach EN 13384-1
– Auslegung – Offener – Kamin  *) Ermittlung des Abgasanlagenquerschnitts  *) Ermittlung der Brennraumgröße
– 3D Grafik – Zugverlauf  => 2 Versionen

2017 – Version 2.208: 
– Luft-Abgas-Systeme (LAS) – konzentrische Verbrennungsluftschächte
– Zugverlauf 3D Grafik – 2 Versionen schaltbar über usersettings.txt Datei
– Merkblatt 14 – Bei Auswahl von „keramisches Verbindungsstück“ (=keramische Poterie oder keramisches Rohr) werden in Summe maximal 50 cm von den angeklickten Verbindungsstückabschnitten (zwischen Austritt aus der Feuerstätte und der Wange der Abgasanlage) bei der Wirkungsgradberechnung berücksichtigt.

2017 – Version 2.203:
– Luft-Abgas-Systeme (LAS) – nebeneinander liegende Luftschächte 
– Merkblatt 14 – Beschränkung der Glasscheiben-größe von maximal 1/6 der Brennrauminnenfläche auf 1/5 geändert
– Merkblatt 14 – Bei rechteckigen Heizgaszug-Abschnitten wurde das Seitenverhältnis von 1 zu 3 auf 1 zu 4 geändert
– Datenbank mit neuen Heizeinsätzen, Kamineinsätzen, Herden, Türzargen sowie Abgasanlagen erweitert
– Druckverlustberechnung ph bei senkrecht geführten Zuluftschächten zu Temp. Differenz. 0°C Außen
– Anpassen an Kreissegment verbessert
– Neue Heizeinsätze, Kamineinsätze
– Fixe Brennräume u. Heizeinsätze zusammengeführt in eine Liste: Heizeinsätze
– HZL – Klimadaten aktualisiert laut aktueller NORM
– HZL – Jahresmittel Berechnung nach Formel (7500-1;2015)

2016 – Version 2.101:
– Druckverlustberechnung UmweltPlus Brennraum
– Speichersysteme Projektangaben | Alle Heizeinsätze im Programm zeigen
– Kochherd/Durchheizherd-Normalbrennraum Projektangaben | Alle fixen Brennräume im Programm anzeigen
– Schnittstelle zum Programm EuroKAM im Drucken Screen, Berechnung von Mehrfachbelegungen
– mehrere Schornsteinabschnitte – EN13384-1 Nachweis Ausdruck angepasst

2015 – Version 2.006:
– Programm Fenster Vergrößerung (- Zoom +) möglich
– Komplette Überarbeitung aller Elemente (Auswahllisten, Checkboxen, usw.) für Zoom und UTF8
– Kompatibilitätsanpassungen an neue Windows Updates
– Viele neue Heizeinsätze, fixe Brennräume, fixe Herd Brennräume, UmweltPlus Herd Brennräume

2015 – Version 2.002:
– Skalierfaktor für die verkürzte Darstellung von langen Zugabschnitten und Verbindungsstücken
– Neue Auswahl “+4 Pa Luft aus dem Raum” bei Verbrennungsluftleitung
– Neue Heizeinsätze, fixe Brennräume, fixe Herd Brennräume
– Button “Brennraumtyp ändern”
– Kaschütz UmweltPlus Brennraum
– Lizenzschlüssel unter Impressum schützen – Auswahl: “Schlüssel für diesen Benutzer sichern”
– Zugriff auf Textbausteine beschleunigt – schnelleres laden von Sprachversionen

2015 – Version 2.001:
– Kochherd / Durchheizherd UmweltPlus Brennram
– Neue Heizeinsätze, fixe Brennräume, fixe Herd Brennräume
– Direktes öffnen von *.k10 Dateien (Projekten) aus Explorer durch Doppelklick möglich (Optionen: Speichern als Datei eingestellt)
– Neue Schornsteine
– unter Optionen – Standardeinstellung Aufstellungsland einstellbar

2015 – Version 2.000:  
– Umsetzung der strengeren Emissionsgrenzwerte nach 15a B-VG ab 01.01.2015
– Erweiterung der Ausdrucke
– NEU: Kochherd u. Durchheizherd UmweltPlus Brennraum
– NEU: Projekt – Speichersysteme
– Neue Heizeinsätze, fixe Brennräume und Kamineinsätze

2014 – Version 1.902:  
– Neue Schornsteine
– Neue Zulufttürzargen
– Neue Heizeinsätze und fixe Brennräume

2014 – Version 1.901:  
– Heizlastberechnung – Erweiterung der Angaben um Geschoß, Gebäudemasse, Bauherr, Adresse, Standort und Bezeichnung.
– Heizlastberechnung – Neue HTML Ausdrucke (komplett überarbeitet für mehr Übersichtlichkeit).
– Heizlastberechnung – Eingabefenster Räume optimiert und dadurch die Eingabe erleichtert.

2014 – Version 1.900:  
– Erweiterung: Material Datenbank Bearbeitungsfenster
– Herdberechnung – Norm Nennleistung
– Ausdruck einer zweiseitigen Kurzanleitung für den Kachelofen
– Heizlast – nachträgliche Änderungen bei Wänden, Decken/Böden u. Fenster/Türen in gesamten Projekt übernehmen
– Neue Zuluft-Türzargen
– Heizlast – Ecke Außenwand
– Anpassung des Layouts der Ausdrucke und Erweiterung um Türzarge, Brennraumtyp, Bauweise, Material uvm.
– Optionen: Druckfenster oder Vorschau + Druckfenster
– Kamin- und Heizeinsätze: Bauteilkatalog bei Zugeingabe

2013 – Version 1.802:
– Adaption of layout concerning print-out and upgrading regarding door frame, type of combustion chamber, design of conctruction
– options: you choose the possibility for print-out or choose print-out with preview
– chimney and heating inserts: *) new heating inserts *) parts catalog combined with flue section input
– new door frames with air inlet
– door frames with air inlet: NOTE: “Attention: surface area of glass heating door <1/6 of surface of inner surface area of combustion chamber,
emission data cannot be ensured! The stove does not correspond to ÖNORM EN 15544 plus regulation 15a B-VG
– fault repair
– convert from kW to BTU and kg to pounds on the printouts
– corrected Heating instruktion for tile stove

Version 1.801:
– Eco-labeld combustion chamber of RATH, ORTNER and WGS
– You can choose between several layers of chimneys
– Fireplace insert calculation – we changed calculated limits (the program allows higher pressure differences, thus enables to increase the cross sections of the flues, the program tolerates the velocity of combustion gas under 1.2 m/s)
– New tile stove heating instructions
– The style format has been changed to HTML
– A data update concerning new heating inserts, fire place inserts and door frames

Version 1.702:
– New fireplace insert’s from company Kaschütz
– New fireplace insert’s from companies LEDA, Austroflamm
– New Zuluft-Türzargen: Brunner GOT HKD 5.1, GOT HKD 6.1, GOT 44/55 flach, GOT 44/55 rund, GOT 38/86, GOT 51/67, GOT 52/37, GOT 57/67
– Auswahl Zuluft-Türzarge: 1/6 der Brennrauminnenfläche darf mit der Glasfläche der Zuluft-Türzarge NICHT überschritten werden.

Version 1.701:
– round flue channel
– Full screen mode
– KOB Basic is running on Windows 8.
– Fireplace insert: generation of larger flues cross-section values (at 0,9 – 2 m/s – Depending on performance).
– Fireplace insert: flue gas velocity of 0,8 – 6 m/s possible
– Fireplace insert: pressure conditions are changed. pressure difference of 0 – 6 Pa is allowed.

Version 1.700:
– fireplace: water-bearing fireplaces inserted.
– Additional Air: new selection at single resistance: “Widerstand enthält Querschnittänderung-Verlust”.
– Additional Air: supply door frames of company LEDA (FERRA, PORTA, LGT 1001, LGT 2001, LGT 3001).
– Additional Air: Parts Catalog with single resistance (zeta Values of bows,  mainfolds, bifurcations, etc.)
– Options: default setting for linking flue dimension values – closed/open
– combustion chamber: fireplace insert – Spartherm device list updated.
– adaptation of  heat load expressions

Info Version 1.3:
In accordance with EN 13384-1, the manual supply pressure for inlet air in equipment rooms withhout inlet air is 4 Pa. If the inlet air is supplied through combustion air pipes, the corresponding channels and individual resistances are to be entered under the “Inlet air” menu. If the supply pressure is entered manually, the corresponding calculation should be shown separately.

Wher do i find my versionnumber?

After version 1.1 you find the number in the left, down corner of the program window.