Prüfstelle VFH

Die Versuchs- und Forschungsanstalt der Hafner Österreichs (VFH) ist seit 1998 durch das Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend als Prüfanstalt der Republik Österreich akkreditiert. Im Jahr 2006 hat auch die Europäische Kommission in Brüssel die VFH als „Notified body – Test laboratory“ notifiziert. Diese Qualifikation wurde der VFH als erster Prüfstelle für Raumheizgeräte mit festen Brennstoffen in Österreich zuteil.

Dadurch ist heute die VFH die bedeutendste Stelle zur Prüfung von Raumheizgeräten in Österreich.

Eine Prüfplakette der VFH ist sozusagen ein „Europa-Pickerl“ und garantiert die europäische Anerkennung für alle in unserem Lande gefertigten und an der VFH geprüften Heizgeräte – und damit im Wesentlichen für den Österreichischen Kachelofen.

Als Prüfstelle werden Prüfungen von Raumheizgeräten jeglicher Art, von Herden über Kamineinsätze bis hin zu Speicherfeuerstätten, durchgeführt.


Der Österreichische Kachelofenverband ist die Dachorganisation der österreichischen Hafner und ihrer Zulieferindustrie. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind Forschung und Innovation auf dem Gebiet der Hafnerprodukte (Kachelofen, Kachelkamin, Kachelherd, Ganzhausheizung,…), die Betreuung von Hafnern, die Beratung von Endkunden, die Aus- und Weiterbildung der Hafnermeister, Öffentlichkeitsarbeit für Hafnerprodukte (Kachelöfen, Kachelkamine, Kachelherde, Ganzhausheizungen,…) und die Veranstaltung der größten europäischen Fachmesse für Kachelofenbau und Wohnkeramik, KOK Austria. Der Österreichische Kachelofenverband betreibt die Versuchs- und Forschungsanstalt der Hafner, die führend bei der Entwicklung von Kachelofen & Co. ist. Die Webseite enthält wesentliche Informationen auch Bilder) zu(

Kachelofen, Heizkamin, Herd, Speicherofen, Grundofen, Backofen, Kachelofenheizung

.
Real Time Web Analytics